Schwitzen im Juni

Nachdem gleich zwei Termine aufgrund geringer Teilnehmerzahl ausgefallen sind, hat man sich im Juni mit zwei Gastkeglern verstärkt, um endlich wieder anständig Kegeln zu können.

Im Pokalspiel konnte sich Flo knapp aber verdient gegen Fredy durchsetzen. Jetzt fehlt nur noch ein Vorgruppenspiel (Lehmi vs. Schlummi), dann stehen alle Teilnehmer des Halbfinales fest...


Frühlingsgefühle im März

Im März waren die Vollpfosten endlich einmal wieder fast komplett. Selbst Ex-Mitglied Niko hat es sich nicht nehmen lassen, auf den ein oder anderen Wurf als Gastkegler vorbeizuschauen. So ganz ohne Kegeln kann er dann wohl doch nicht... ;)

Im Pokal konnte sich Schürze verdient gegen Floppy durchsetzen. Osse hingegen hatte wieder einmal mehr Glück als Können im Gepäck und konnte in einem grottigen Match Azubi ganz knapp besiegen...


Abgänge zum Jahreswechsel

Eine schlechte Nachricht kommt selten allein. Leider haben die Vollpfosten 2 Abgänge zum Jahreswechsel zu verzeichnen. Niko und Larry sind bei den Vollpfosten ausgetreten und werden ihre Gründe dafür gehabt haben. Die Vollpfosten bedauern das sehr aber müssen die Entscheidungen akzeptieren und hinnehmen, auch wenn es schwer fällt. Für eure jahrelange Treue danken wir euch und wünschen euch nur das Beste!


Neue Sitzordnung 2017


Jahresabschluss 2016

Das Jahr neigt sich einmal mehr dem Ende. Das offizielle Kegeln der Vollpfosten findet im November zum letzten Mal im Jahr 2016 statt, im Dezember folgt das alljährliche Weihnachtskegeln.

In diesem Jahr konnte sich Saddam sowohl in der Meisterschaft als auch im Pokalwettbewerb vor Floppy und Osse durchsetzen. Damit sichert er sich für seine konstant guten Leistungen das Double für 2016. Glückwunsch!

Für alle anderen gilt es nächstes Jahr wieder voll anzugreifen und es dem Titelverteidiger so schwer wie möglich zu machen...

 

Die Stadtmeisterschaft, die Ende Oktober in Hamm von den Vollpfosten organisiert wurde, war ein voller Erfolg. Alle waren sich einig, dass dieser Event auf jeden Fall in 2017 wiederholt werden sollte. Die ersten Vorbereitungen laufen schon, wir sind gespannt und freuen uns auf das nächste Jahr...

-> www.ksm-hamm.de


Pokalfinale und Stadtmeisterschaft

Nun stehen auch die letzten beiden Finalteilnehmer für den Pokal fest:

Saddam konnte sich knapp gegen Fredy durchsetzen, während Osse deutlich überlegen Schlummi aus dem Rennen warf.

Man darf also gespannt sein, wer von den drei Finalteilnehmern sich den Pott letztendlich sichern wird...

 

Hier auch noch einmal der Hinweis auf die erste Hammer Kegelstadtmeisterschaft, die von den Vollpfosten organisiert und ausgerichtet wird. Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten unter

www.ksm-hamm.de...


Pokalfrust x 12

Bei einem harten Pokalfight im Juli konnte sich Floppy letztendlich doch noch überraschend gegen Lehmi durchsetzen. Nachdem Lehmi das gesamte Match über wie der klare Sieger aussah, konnte Floppy beim letzten Bild (das bekanntlich x 12 gewertet wird) die Verlängerung erzwingen. Hier konnte er in einem Shootout (1 x in die Vollen) das Halbfinale dann mit einem klaren 8 : 0 für sich entscheiden und zieht somit als Erster ins Finale ein.

In den nächsten Halbfinalbegegnungen wird sich dann entscheiden, wer noch zu ihm ins Finale stößt und mit ihm um den heiß begehrten Pokal kämpfen wird.


Halbzeit im Meisterschaftsrennen

Die ersten sechs Meisterschaftsspiele sind gespielt, sechs weitere werden noch folgen. Saddam hat sich mittlerweile deutlich an der Spitze abgesetzt, die rote Laterne am Tabellenende wurde aber weitergereicht an Flo. Hier scheint es bis zum Ende spannend zu bleiben, mal sehen wer hier zuletzt lacht und wem auf den letzten Metern die Puste ausgeht. Vielleicht geht ja sogar noch was nach oben...


Pokal total im März

Pokalspiele ohne Ende - so sah das Kegeln im März aus. Einige haben sich dabei bis aufs Äußerste verausgabt und trotzdem am Ende nicht die nächste Runde erreicht. Nächstes Jahr gibt es eine neue Gelegenheit wieder anzugreifen...

In Runde 2 stehen nun Osse, Schlummi, Floppy, Saddam, Lehmi und Fredy. Die Auslosung der drei Begegnungen um den Einzug ins Finale wird zeitnah stattfinden...

Demnächst wird es noch weitere Neuigkeiten von den Vollpfosten geben, dazu aber später mehr. "Wir sind da was am Planen dranne..."


Feuchtfröhlicher Februar

Im Februar hatte unser Kegelbruder Azubi gleich zweimal Grund zum Feiern:

Zum Einen seine fünfjährige Vereinsmitgliedschaft und zum Anderen das Erobern der Tabellenspitze in der Meisterschaft. Wenn er bis zum Ende des Jahres dieses Niveau konstant halten kann, wird er sehr gute Chancen auf den Titel haben. Weiter so!

 

Im Pokal trafen Flo und Dennis aufeinander. Es wurde auf sehr hohem Niveau gekegelt und schlussendlich konnte sich Dennis haarscharf mit 2 Punkten Vorsprung durchsetzen. Zusammen mit Schlummi, der sich letzten Monat schon gegen Schürze durchsetzen konnte, wird nun in der 2. Pokalrunde auf die nächsten Gegner gewartet.


Mit Vollgas ins neue Jahr

Die Hammer Vollpfosten starten in die mittlerweile achte Saison!

Das Weihnachtskegeln, als Abschluss des letzten Jahres, hat uns wieder einmal einige Highlights beschert.

Zum einen hat sich wieder jemand in der Meisterschaft zurückgemeldet, der jetzt einige Jahre stets nur Zweiter wurde: der selbsternannte FC Bayern des Kegelns, unser Präsident Osse. Endlich konnte er die Schale wieder an sich reißen.

Zum anderen haben wir einen neuen Pokalsieger, der sich in einem dramatischen Finale nur ganz knapp gegen Schlummi durchsetzen konnte: Dennis.

Diese beiden Titel gilt es in der neuen Saison gegen die starke Konkurrenz zu verteidigen...

Der Pumpenkönig der Saison 2015 ging an Lärry. Bei so vielen geworfenen Pumpen waren die Kegelbrüder einfach machtlos. Nächstes Jahr kann es nur besser werden...

 

Als Rückblick auf die vergangene Saison muss auch noch die Kegeltour nach Fintel erwähnt werden. "Andi Bar" hatte reichlich zu tun, schließlich waren alle Drinks ja inklusive. Warum sich am zweiten Abend dann trotzdem zwei gekaufte(!) Kästen Bier und Sektflaschen in unserem Kühlschrank wiederfanden, wird wohl ewig das Geheimnis des "gelben Fingers" bleiben...

Alles in allem hatten die Vollpfosten eine super Zeit am Eurostrand und wollen das Ganze 2017 wiederholen, wenn die Vereinskasse dies zulässt...

 

Auf ein neues und aufregendes Jahr 2016!


Final Countdown

Das Jahr 2015 neigt sich langsam dem Ende zu und somit auch die aktuelle Kegel-Saison. Beim nächsten und letzten Kegeln für dieses Jahr wird traditionell wieder das Pokalfinale ausgetragen und ein Wichtelkegeln gemacht, bei dem es mit Sicherheit wieder einige "interessante" Geschenke zu begutachten gibt.Treffpunkt ist am 12. Dezember schon um 18:00 Uhr, um vor dem Kegeln noch gemeinsam in aller Ruhe Essen (und Trinken) zu können.


Pokalfinale und Abschied

Nach zwei packenden Halbfinalbegegnungen steht nun das Pokalfinale fest:


Schlummi vs. Fredy vs. Dennis.


Ausgetragen wird das Ganze beim Weihnachtskegeln am 12.12.2015, das wie gewohnt in unserem Vereinsheim stattfinden wird.


Unser Kegelbruder Rob hat sich leider dazu entschlossen, nicht mehr länger ein Vollpfosten sein zu wollen. Wir respektieren seine Entscheidung und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Zum Abschluss wird er mit uns zusammen noch die Kegeltour bestreiten, um noch einmal richtig Gas zu geben. Das wird das Highlight des Jahres!


10 Fragen an Larry

Was machst du wenn du nicht grade kegelst? 
-Chilaxen und meine letzten würfe vor dem geistigen Auge analysieren.
 
Berichte uns von deinen Anfängen im kegelsport? 
-Harte Erfahrung die ich jederzeit wieder machen würde.
 
Was sagen deine Eltern zu deinem Sport? 
-Sie waren anfangs skeptisch wegen meinen glasknochen, stehen nun aber 100% hinter mir.
 
Was willst du unbedingt mal machen, bald oder irgendwann? 
-Kegelparty besuchen um noch tiefer in den kegelsport einzutauchen 
 
Wie sieht die Szene in 10 Jahren aus? Und wo siehst du dich dann? 
-Ich denke das die Szene den Dartsport auf sport1 verdrängen wird und ich bis dahin als Pokal Favorit ins Rennen gehe!
 
Was war - gefühlt - dein größter Erfolg und welches deine größte Niederlage? 
-Größte Niederlage, meine schwere Schulter Verletzung beim Spiel und mein größter Erfolg war die Aufnahme bei den vollpfosten.
 
Teile dein peinlichstes Erlebnis mit uns! 
-Bei meiner Verlobung mit azubi war ich sehr peinlich berührt da ich die Enttäuschung meiner Eltern spüren konnte.
 
Mit welcher Person würdest du gerne mal für einen Tag tauschen? 
-Mit unserer Lieben Frau Merkel!!!
 
Wie sieht bei dir ein Wochenende ohne kegeln aus? 
-Fussball schauen und wenig Trinken.
 
3 Dinge ohne die du nicht klar kommst, die du immer bei dir hast? 
-Handy, Sportzigarette &  Geldbörse